www.hobby-astronomie.com www.hobby-astronomie.com
Navigation
Home
Editorial
Astronomie
Beobachtungs-Blog
Galerie
Sonstiges
Impressum & Kontakt

Partnerseiten

Bitte besuchen Sie auch meine Partner:

www.zudensternen.de

www.secondhandoptik.de

www.centauri-astronomie.de

fernglas

www.sterngucker.de

Listinus Toplisten

SES-10: Erster Start
einer wiederverwendeten Rakete

SES-10: Erster Start einer wiederverwendeten Rakete

Große Version: 1000*1356 Pixel; 216 KB

Copyright: Steve Jurvetson

Am 30. März 2017 startete vom Strtkomplex 39A des Kennedy Space Centers eine Falcon-9-Rakete im Auftrag von SES und brachte den Satellitenbus Eurostar E3000 in den Erdorbit.

Diese Mission stellt einen ähnlichen Meilenstein in der Raumfahrt dar wie der Jungfernflug des Space Shuttle im Jahr 1981: Die Erste Raketenstufe flog bereits mit der Mission CRS-8 ins All und landete danach sanft auf einer schwimmenden Plattform. Auch SES-10 landete etwa 15 Minuten nach dem Start sicher auf dieser Plattform.

Da die erste Raketenstufe der aufwendigste und teuerste Bestandteil der Rakete ist, können die Kosten für Raumflüge extrem reduziert werden.

Hier geht es zur Galerie.