www.hobby-astronomie.com www.hobby-astronomie.com
Navigation
Home
Editorial
Astronomie
Beobachtungs-Blog
Galerie
Sonstiges
Impressum & Kontakt

Partnerseiten

Bitte besuchen Sie auch meine Partner:

www.zudensternen.de

www.secondhandoptik.de

www.centauri-astronomie.de

fernglas

www.sterngucker.de

Listinus Toplisten

Erfolgreiche Rettung der Sojus MS-10 Crew

Erfolgreiche Rettung der Sojus MS-10 Crew

Keine höhere Auflösung vorhanden.

Copyright: NASA

Am 11. Oktober 2018 um 10h40m MESZ startete die Mission Sojus MS-10 mit den Astronauten Alexey Ovchinin von Roskosmos (links) und Nick Hague von der NASA (rechts) zur Internationalen Raumstation ISS. Nach dem Abwurf der ersten, untersten Raketenstufe versagte das Triebwerk der zweiten Stufe, so dass das Raumschiff die Schwerelosigkeit, aber nicht die ISS erreichen konnte.

Die Missionsleitung entschied sich zu einem Startabbruch: Kommandant Alexey Ovchinin zündete die Rettungsrakete, die die Sojus-Raumkapsel mit hoher Beschleunigung von der darunter liegenden Rakete trennt. Die Crew war kurzzeitig einer Belastung ausgesetzt, die gut dem Sechsfachen der Schwerkraft der Erde entspricht. Die restliche Rakete fiel auf die Erde zurück.

Das Raumschiff landete an Fallschirmen sicher in der kasachischen Steppe. Beide Astronauten blieben unverletzt.

Die Rettungsrakete ist die lange Spitze, die auf dem Sojus-Raumschiff befestigt ist.

Hier geht es zur Galerie.